Wednesday, 09.04.2014

Frühjahr auf dem Weinberg

Samstag Nachmittag um 3 in Saulheim, der ganze Himmel ist mit Wolken bedeckt. Doch eine kleine, hochmotivierte Truppe baut sich auf, dem Grau in Grau zu trotzen. Mit Erfolg! Das Wetter hielt, es gab keinen Regen – es gab zwar auch keine Sonnenstrahlen einzufangen, aber dafür eine angenehme Ruhe auf dem weiten Weinberghügel. 

Wie im letzten Jahr ging es wieder ans rausziehen, biegen und befestigen: Und weil wir das ja auch schon einmal gemacht hatten, ging es umso schneller! Als Experten entfernten wir im ersten Durchgang die trockenen Triebe, die schon im Januar angeschnitten wurden. Danach befestigten den stärksten Trieb in Richtung bergauf am Draht.

Diesmal mussten wir schon ziemlich auf die Knospen aufpassen, da dank des guten Wetters schon alles sprießt! 

Das Highlight:

Eine Brotzeit inklusive Verkostung unseres ersten eigenen Weins! Frisch letzte Woche abgefüllt, muss er eigentlich noch ein paar Tage ruhen - dann soll er laut Winzer noch besser schmecken. Wir ersparen Euch hier die Erläuterung der besonderen Noten und des wunderbaren Geschmacks im Abgang ;-) Nur so viel: Er ist köstlich!

Gerade beschäftigen wir uns noch mit der Entwicklung des passenden Etiketts und dann ist er da: Der erste Jahrgang „blickfang event divine“!

Vielen Dank für die leckere Brotzeit und den schönen Nachmittag, Ihr Lieben! 

Eure Miriam Stemper