Tuesday, 16.12.2014

Das [bf]-Team: Venerando

  • Name: Venerando Masangkay
  • Beruf: Florist
  • Bei [bf] seit: August 2013
  • Bei [bf] alsMitarbeiter in der Produktion
  • Lieblingsfarbe: Limettengrün
  • Lieblingsstyle: Vintage meets Industrial
  • Lieblingsdeko: die Flux-Stühle ( Origami trifft auf Mobiliar)
  • Lieblingssatz: „Yeah, nur noch 100 Stuhlhussen zubinden!“ :-)

Lieber Venerando, seit letztem Jahr unterstützt du das [bf]-Team nun beim Auf- und Abbau der verschiedenen Event-Designs. Warum hast du dich für diesen Job entschieden?

Da ich für das „Depot“ als Visual Merchandiser tätig war, habe ich mir die Sendung „WISO - das Duell“ auf ZDF angeschaut, wo Depot mit Butler verglichen wurde. Thorsten Heyer hat da Produkte getestet – er begeisterte mich mit seinem Know-how und den kreativen Ideen! Deshalb forschte ich im Internet nach und kam auf die Website von [blickfang] event design. Ich war von der Homepage, dem Team, den Dekos und den Ideen so begeistert, dass ich dort unbedingt das Handwerk für ausgefallene Dekorationen erweitern wollte. Also habe ich mich bei [bf] beworben – voilà, hier bin ich.

Was machst du am allerliebsten, wenn du arbeitest?

Als gelernter Florist liebe ich es, mit Blumen zu arbeiten. Bei Thorsten und den lieben Kollegen konnte ich noch vieles dazu lernen und meinen Horizont in Sachen florale Dekorationen um einiges erweitern!

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich wandere supergerne mit meinem Partner und erkunde die Natur. Außerdem zeichne und male ich gerne – und ein schönes Buch lesen finde ich auch toll.

Was denkst du – woher kommt der [bf]-Wow-Effekt?

Das [bf]-Wow-Effekt entsteht, weil Thorsten und sein Kreativ-Team nicht alle Trends nachjagen, sondern die passenden Trends für die Kunden kreieren ;-)

Dein schönster und witzigster Moment bei [bf] war …

Mein schönster Moment war meine allererste Hochzeitsdeko nahe Trier: Getreu dem Thema „Alice im Wunderland“ wurde sogar der ganze Wald im Hintergrund in Pink angestrahlt! Wir alle haben uns wirklich wie Alice gefühlt, doch leider fehlte das weiße Kaninchen. So haben wir uns mit einem pinkfarbenen Wildschwein im Wald begnügt :-)