Schalen voller Orchideenblüten verströmen einen prächtigen Duft.Alte Säcke und rustikale Möbel versetzen die Gäste auf einen orientalischen Basar.Alte Kaffeesäcke sorgen für die richtige Basarstimmung.Satte Rottöne in Wandvorhängen und Bestuhlung bringen das Beduinenzelt zum Strahlen.Im Orient darf natürlich eine echte Sisha nicht fehlen.Auch auf dem Tisch herrscht Opulenz mit Silberkugeln und glitzerndem Streumaterial.Im Dinnerbereich wiederholen sich die warmen Schokotöne und das strahlend-dunkle Rot. Die Mischbestuhlung sorgt für Gemütlichkeit.Speisen unter Palmen im Dinnerbereich.

basar und palast

Getreu dem [blickfang]-Motto „Alles aus einer Hand“ haben sich die Dekoprofis im September um die detailgetreue Umsetzung eines ganz besonderen Events gekümmert: 150 Kunden eines Unternehmens sollten im Chamäleon-Beachresort direkt am Main einen Abend wie aus 1.001 Nacht erleben.

Ein äußerst straffer Zeitplan sorgte dafür, dass das achtköpfige [blickfang]-Team bereits in der Nacht vor dem Event mit dem Aufbau der Dekoration startete und so sicherstellte, dass die Location pünktlich zum Eintreffen der ersten Gäste perfekt in Szene gesetzt war.

Kunde: Veranstaltungsagentur
Location: Chamäleon-Beachresort, Frankfurt-Flörsheim
Wann: September 2011
Anzahl der Gäste: 150
Aufgabe: Abschlussveranstaltung eines Kundenevents im orientalischen Look

[bf]-Leistungen:

  • Konzept: Reise durch den Orient, Gestaltung verschiedener Eventflächen und des Entrée als Basar, Dinnerbereich als Palast
  • Ambiente: Komplette Umgestaltung der Location, umfangreiche Raumdekoration mit Blickpunkten, Requisiten und Traversenkonstruktionen
  • Mobiliar: Dinnerbestuhlung, Lounge-Area, Barbereich, Buffetstände und Entrée
  • Sonstiges: Papeterie, Gestaltung der Give-aways

Das prächtige 1.001-Nacht-Design entsprang den Köpfen von Michael Linn und Thorsten Heyer, das präzise Projektmanagement wurde von Stephan Lösing erledigt.