Die Gäste nahmen an extrabreiten Tischen auf den transparenten Stühlen Platz. 
Foto: [blickfang] event designGeometrische Formen finden sich in der gesamten Hochzeits-Dekoration.
Foto: [blickfang] event designDie Wabenbälle wurden von der hohen Decke im Jagdschloss Platte abgehängt.
Foto: [blickfang] event designWeiß war die bestimmende Farbe dieses Konzepts - in Kombination mit gelben und grauen Highlights.
Foto: [blickfang] event designAuf den Tischen fanden sich viele kleine florale Hingucker in Gelb.
Foto: [blickfang] event designAuch die Eyecatcher und Rauminstallationen wurden in den Farbtönen Gelb, Weiß und Grau gehalten.
Foto: [blickfang] event designDie Transparenz der Stühle wiederholt sich auch im Tabletopping - und auch die geometrischen Formen finden sich auf dem Tisch wieder.
Foto: [blickfang] event designKleine Rauminstallationen bildeten einen Bezug zum Brautpaar.
Foto: [blickfang] event designDie Torte kam ohne viel Dekoration und Spielereien aus - passend zum Hochzeitskonzept.
Foto: [blickfang] event designAuch in der Hochzeitstorte fanden sich Farbgestaltung und geometrische Formen wieder.
Foto: [blickfang] event designAn der Getränkestation konnten sich die Gäste bedienen.
Foto: [blickfang] event designIm Außenbereich nahmen die Gäste an weiß lackierten Bierzeltgarnituren platz.
Foto: [blickfang] event designFabian, Thorsten und Magdalena vor der tollen Deko.
Foto: [blickfang] event design

geometrie

Magdalena und Fabian lieben gerade, puristische Designs und geometrische Formen – und genau diese zwei Stilelemente fanden sich dann auch in ihrer Hochzeitsdekoration für das Jagdschloss Platte wieder. Gelbe und graue Farbtöne wurden mit viel Weiß und transparenten Objekten kombiniert, Wabenbälle und selbst gebastelte Objekte für die Tische sorgten für die Formgebung auf dem Tisch und in luftiger Höhe. Um diesen tollen Effekt zu erreichen, hängten wir in knapp 2 Tagen 200 Wabenbälle von der hoch aufragenden Decke des Jagdschlosses Platte ab. Und auch der Sweettable und der innere Loungebereich wurden im passenden puristischen Stil mit viel Sinn für Geometrie inszeniert. Draußen warteten weiß lackierte Bierzeltgarnituren auf die Gäste, während im Innenbereich die extrabreiten Tische mit der reduzierten Blumengestaltung und den transparentenStühlen für einen modernen Look in diesem ehrwürdigen Gemäuer sorgten.

Für alle, die mehr über diese Hochzeit wissen möchten: Im Blog von „Fräulein k sagt ja“ findet sich ein toller Beitrag mit vielen weiteren Fotos.

Location: Jagdschloss Platte

Anzahl der Gäste: 80

Aufgabe: ein gerades, puristisches, nicht verspieltes Konzept für eine Sommerhochzeit

[bf]-Leistungen:

  • Konzept: ein gelb-graues Konzept mit weißen und transparenten Akzenten, das sommerlich frisch wirkt; Sitzplan als Pinnboard; reduzierter Blumenschmuck
  • Ambiente: Hunderte Wabenbälle in verschiedenen Farben und Formen, die von der luftigen Decke abgehängt wurden; Illumination des gesamten Jagdschlosses; lockerer Sektempfang mit einladenden Sitzmöglichkeiten und Getränkestation
  • Mobiliar: innen extrabereite Tische, transparente Stühle; extravaganter Loungebereich mit den Faltstühlen Flux; Inszenierung Sweettable; außen Bierzeltgarnituren in weiß
  • Besonderheiten: Die Braut ist ein großer Bastelfan und hat viel zum Konzept beitragen – von den Papierformen für die Tische über die Namenskarten bis hin zur Beschilderung hat sie viele Ideen in liebevoller Handarbeit selbst umgesetzt